Header Image

Genusswandern in der Sächsischen Schweiz

Über dieses Angebot

Dauer:   5 Stunden

Die nächsten Termine

Keine Termine vorhanden

Verkaufsinformation

Genusswandern in der Sächsischen Schweiz (Halbtagesausflug inkl. Reiseleitung und Transfer)

Entdecken Sie die Vielfalt einer der weltweit schönsten Nationalparks bei einer entspannten Wanderung durch das Basteigebiet und auf dem Malerweg. Nach einer gemütlichen Bahnfahrt (ca. 20 Min.) nach Pirna, dem Tor der Sächsischen Schweiz, fahren wir mit dem Wanderbus (ca. 20 Min.) ins Basteigebiet, zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Entlang der spektakulären und bizarren Felsformationen genießen wir den Ausblick über das romantische Elbtal und erleben das Basteigebiet mit seiner einzigartigen Schönheit.

Einen Höhepunkt bildet der Schluchtwanderweg durch die Schwedenlöcher, mit wundervollen Motiven, die bereits die Romantiker - wie einst den Maler Caspar David Friedrich - überrascht und inspiriert haben. 

Nach einer kleinen Rast am Amselwasserfall wandern wir entlang des Amselsees, bis in den Kurort Rathen. Von dort aus geht es nach einer Fährfahrt mit der Bahn zurück nach Dresden.

Das harmonische Zusammenspiel aus Geschichte, Fauna und Flora macht diese Tour zu einem perfekten Erlebnis für Natur- und Fotofreunde.

Route: Basteigebiet mit Brücke, Neurathen und Aussichtspunkten, Schluchtwanderung durch Schwedenlöcher, Malerweg mit Amselfall und Amselsee, Rathen

Ticketpreise:
inklusive: Gästeführer, Tickets für Bahn, Bus und Fähre = € 25,- pro Person
inklusive: Gästeführer, ohne Tickets für Bahn, Bus und Fähre = € 15,- pro Person

wichtiger Hinweis: Bitte festes Schuhwerk anziehen und Wasserflasche mitbringen.

Höhenunterschied: ca. 160 m abwärts

Strecke: ca. 6,5 km

Schwierigkeit: leicht bis mittel 

Dauer: ca. 5 Stunden (Wanderung ca. 3,5 h inkl. kleiner Rast)

Treffpunkt: 8.45 Uhr bei der Dresden Information im Hauptbahnhof Dresden (gegenüber der Treppe vom Gleis 3)

Verfügbare Termine

Keine Termine vorhanden

Sie haben keine Tickets ausgewählt