Header Image

Große Nachtwächterführung in Dresdens Alt- und Neustadt

Weitere Informationen

Stornierungs­bedingungen

Keine kostenfreie Stornierung möglich / keine Erstattung

Zahlungs­bedingungen

100% bei Buchung

Verkaufsinformation

Große Nachtwächterführung in Dresdens Alt- und Neustadt

Höret, ihr Leut‘ und lasset Euch sagen...

Kommen Sie mit und erleben einen Stadtrundgang in besonderer Atmosphäre beidseitig des Elbstromes. 
Vor grandioser Kulisse erleben Sie die unheimlichen und unheiligen Stätten der Dresdner Alt- und Neustadt im Laternenlicht. Entdecken Sie verborgene Plätze zwischen verwinkelten Hinterhöfen des alten Handwerkerviertels und Dresdens berühmten Bauwerken. 
Ihr Nachtwächter gibt Kunde von sagenumwobenen Schätzen, mächtigen Herrschern, berühmten Mätressen und dem Prunk des sächsisches Hofes. Im Laternenschein lauschen Sie den Sagen vom Aufstieg und Untergang des alten Dresdens und längst vergessenen Geschehnissen aus alter Zeit. Haben Sie keine Angst vor spärlich beleuchteten Plätzen, Störenfrieden, schnöden Beutelschneidern oder gar lichtscheuem Gesindel. 
Der Dresdner Nachtwächter wird Sie standesgemäß mit einer stattlichen Hellebarde, Signalhorn und Laterne beschützen und geleiten!

Unser Highlight für große und kleine Entdecker in Dresden.

Route: altes Handwerkerviertel in der Neustadt sowie die Highlights in der Dresdner Altstadt

Start/Treffpunkt: Reiterdenkmal Goldener Reiter

Beginn: Donnerstag - Samstag 21 Uhr (Januar und Februar bereits 18 Uhr) 

Dauer: ca. 100 Minuten

Karte

Route berechnen

Cookie Freigabe

Aufgrund Ihrer Sicherheitseinstellungen müssen Sie bestätigen, dass die eingebundene Seite ein Cookie zur Bereitstellung der Buchungsfunktionalität speichern darf.