Header Image

Dresden: Lustige Rundfahrt in sächsischer Mundart "Nu da macht dor Euern Dreck alleene"

Weitere Informationen

Stornierungs­bedingungen

Keine kostenfreie Stornierung möglich / keine Erstattung

Zahlungs­bedingungen

100% bei Buchung

Verkaufsinformation

Lustige Rundfahrt in sächsischer Mundart mit dem letzten König von Sachsen:
"Nu, macht dor Euren Dreck aleene..."

Erleben Sie Sachsens Hauptstadt Dresden, bei einer lustigen Stadtrundfahrt einmal ganz anders. Der letzte sächsische König besteigt mit Ihnen seine Großraumkalesche. Das ist der Beginn einer einmaligen Bustour in sächsischer Mundart durch Dresden.Er erzählt Ihnen von den kleinen und großen Dingen, die ihn begeistern oder in den Wahnsinn treiben, und das so wie ihn der Schnabel, oh Verzeihung, der königliche Mund gewachsen ist. Kein Auge bleibt trocken, wenn er von der nicht ganz so einfachen Erziehung seiner Frau und Kindern spricht oder seine eigenen kleinen Missgeschicke auf dem ach so glatten Parkett der Diplomatie und der öffentlichen Auftritte auf die Schippe nimmt. Ja, er war und ist der Liebling der Sachsen, trotz oder gerade wegen seiner schnoddrigen, unverfälschen Art.

Selbstverständlich sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf dieser einzigartigen Sightseeingtour.

Beginn: 19 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten 
Treff: direkt am Bus vor dem Gedenkstein an der Frauenkirche 

Infotelefon: 0351 - 83360000

Hygienekonzept:
Bitte beachten Sie die aktuellen Anpassungen aufgrund der amtlichen Corona-Verordnung unter https://www.barokkokko.de/home.html

Vielen Dank.

Karte

Route berechnen

Cookie Freigabe

Aufgrund Ihrer Sicherheitseinstellungen müssen Sie bestätigen, dass die eingebundene Seite ein Cookie zur Bereitstellung der Buchungsfunktionalität speichern darf.