Header Image

Museumsbesuch auf Burg Posterstein & 1 Getränk

Verkaufsinformation

Entdecken Sie die mehr als 800 Jahre alte Burg vom Verlies bis zum Bergfried. Von der Aussichtsplattform in 25 Meter Höhe, bietet sich bei jedem Wetter ein atemberaubender Ausblick - bei klarer Sicht bis ins Erzgebirge. 

Zwischen Verlies und Burgturm führen die Ausstellungen in den barocken Räumen der Burg durch die Geschichte der Region von der Zeit der Gründung der Burg unter Kaiser Friedrich I. „Barbarossa" bis hin zur europäischen Salongeschichte im frühen 19. Jahrhundert. 
Sie treffen auf bekannte Persönlichkeiten wie Julius Pflugk, Jakob Heinrich von Flemming, Wolf Konrad von Thumbshirn und Veit Ludwig von Seckendorff, auf die Herzogin Anna Dorothea von Kurland und ihre Töchter Wilhelmine von Sagan und Dorothée von Dino-Talleyrand, auf Hans Wilhelm von Thümmel und Bernhard August von Lindenau, aber auch auf Jean Paul, Friedrich Arnold Brockhaus, Theodor Körner und Hans Fallada. 

Kleine "Ritter" und "Salondamen" erobern die Burg am besten in Verkleidung. Die verschiedenen Stationen der Familienausstellung "Die Kinderburg" erzählen auf interaktive und kurzweilige Art aus der Geschichte.

Öffnungszeiten:

Sommersaison:
Di. bis Sa.: 10 bis 17 Uhr
So. & Feiertag: 10 bis 18 Uhr 

Wintersaison:
Di. bis Fr.: 10 bis 16 Uhr 
Sa./So. & Feiertag: 10 bis 17 Uhr

montags geschlossen

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.